Stefan Krüskemper
 

1. Prize
Ene, mene, muh, und Kunst bist du! · Zürich-Schule · Berlin

The Percent for Art project at the Zürich-Schule in Berlin started with a one-day workshop focusing on movement and body awareness. At the workshop, pupils created the visual basis for the art installation. They struck playful poses, becoming living sculptures, and their outlines were then marked out to create silhouettes. Inspiration came from popular and lesser-known sculptures that can be found in Berlin’s public places.

Following on from this participatory phase, several laser-carved wall hangings made of anodized gold-colored aluminum were put up in the lobby, cafeteria and stairwell to create a single large art installation. A gamebook allowing readers to relive the process that created the installation was published as part of the project.

Zu Beginn des Projektes für Kunst am Bau an der Berliner Zürich-Schule wurde mit Schülern ein eintägiger körperorientierter Bewegungsworkshop vor Ort durchgeführt.

Die Kinder stellten spielerisch mit ihren Körpern selbst Skulpturen nach, deren Konturlinien festgehalten wurden. Als Anregung für lebende Skulpturen dienten Skulpturen aus dem öffentlichen Raum von Berlin.

Aus den Ergebnissen der partizipatiorischen Phase wurde eine Installlation, die aus mehreren lasergeschnittenen Wandobjekten aus goldfarbig eloxiertem Aluminium besteht, dauerhaft im Foyer, der Mensa und dem Treppenhaus realisiert. Ein Spielbuch, dass den Prozess der Entstehung abbildet und wiedererlebbar macht, ist Bestandteil des Projektes.

 

 

pic

Links
Projektwebsite
Buchbestellung

Context
2010 Competition prize winning, Zuerich-School Berlin, competition by Bezirksamt Neukölln von Berlin (Competition prize winning)

2010 Zuerich-School Berlin. The installation isn't open to the public

Author
Stefan Krüskemper

Publication
Publikation ed.: Stefan Krüskemper, Berlin, ISBN 978-3-00-032372-0

Kontext
2010 eingeladener Kunstwettbewerb für partizipative Kunst am Bau, Erweiterung der Zürich-Schule in Berlin, ausgelobt vom Bezirksamt Neukölln von Berlin (1. Preis)

2010 Realisierung der Kunst am Bau in Foyer, Mensa und Treppenhaus der Zürich-Schule in Berlin Neukölln

Autor
Stefan Krüskemper

Bestandteile
Workshop, Wandobjekte aus lasergeschnittenem Aluminium, Spielbuch

Publikation
Publikation mit u.a. einem Text von Dr. Peter Funken, Herausgeber Stefan Krüskemper, Berlin, ISBN 978-3-00-032372-0

   

© 2000-2017 at VG Bild-Kunst Bonn for the works of Stefan Krüskemper as well as the respective artists and authors.

picpic